ARD live: Länderspiel Portgual gegen Wales: Aufstellung, TV Livestream etc.

Die EM 2016 nähert sich der Zielgerade und so langsam wird es ernst im Kampf um den Titel. Am Mittwochabend beginnen die Halbfinals des Turnieres, die noch einmal richtig für Spannung sorgen dürften. Im ersten Spiel stehen sich am Mittwochabend Portugal und das Überraschungsteam aus Wales gegenüber. Kaum ein Experte hatte im Vorfeld erwartet, dass Wales sich für das Halbfinale qualifizieren könnte, und doch hat die Mannschaft alle überrascht und dabei teilweise tollen Fußball gespielt.

Anders sieht die Sache bei Portugal aus. Die Portugiesen stehen nicht unbedingt überraschend in der Runde der letzten Vier, mussten sich aber viel Kritik gefallen lassen. Trotz der Tatsache, dass man bisher noch kein Spiel überzeugend gewinnen konnte, geht Portugal aber als Favorit in die Begegnung.

Die mögliche Aufstellung der Mannschaften

Das EM-Halbfinale Portugal gegen Wales ist in Hinblick auf die Aufstellung zunächst einmal das große Aufeinandertreffen zweier Superstars. Sowohl die Mannschaft von Portugal als auch das Team aus Wales baut auf die Fähigkeiten zweier Topspieler von Real Madrid. Portugal wird von Superstar Christiano Ronaldo angeführt, Wales von dessen Vereinskollegen Gareth Bale. Die Waliser haben zudem mit Aaron Ramsey einen weiteren Topspieler im Kader, der im Halbfinale jedoch ausfällt. Gemeinsam mit Ben Davies muss Ramsey sich das Spiel auf Tribüne anschauen, da sie im Viertelfinale jeweils ihre zweite gelbe Karte erhielten. Die beiden dürften mit großer Wahrscheinlichkeit durch Jonathan Williams und James Collins ersetzt werden. Dadurch ergäbe sich folgende mögliche Aufstellung: Hennessey, Chester, Williams, Collins, Taylor, Allen, Ledley, Williams, Gunter, Robson-Kanu, Bale.

aufstellung-portugalWie die Waliser müssen auch die Portugiesen zumindest auf einen Spieler aufgrund einer Gelbsperre verzichten. William Carvalho ist für das Spiel gesperrt und wird wohl von Joao Moutinho ersetzt. Darüber hinaus steht hinter Pepe ein Fragezeichen. Der Innenverteidiger konnte die letzten Tage nur individuell trainieren, sodass unklar ist, ob er auflaufen kann. Die mögliche Aufstellung Portugals könnte so aussehen: Patrício, Cédric, Pepe, Fonte, Eliseu, Moutinho, Mário, Sanches, Silva, Nani, Ronaldo.

aufstellung-wales

EM-Halbfinale live in der ARD

Das drittletzte Spiel der EM 2016 gibt es ab 20.15 Uhr in der ARD zu sehen. Der Sender beginnt pünktlich nach der Tagesschau mit der Übertragung. Dabei kommen zuerst Moderator Matthias Opdenhövel und Experte Mehmet Scholl zu Wort. Für die beiden ist es der vorletzte Einsatz im Turnier. Am Sonntag wartet das Finale auf das Team, das ebenfalls in der ARD übertragen wird. Den Kommentatorposten des Halbfinales übernimmt dann kurz vor 21 Uhr Tom Bartels.

Das Spiel im Internet und Radio

Neben der Fernsehübertragung und den Public-Viewings gibt es das Spiel zwischen Portugal und Wales auch im Internet als Livestream zu sehen. Die beste Anlaufstelle ist hier die ARD, die grundsätzlich alle Spiele live im Internet überträgt. Als Alternative finden sich im Netz auch ausländische Streams, deren Qualität kann jedoch mit dem Livestream des Ersten meist nicht mithalten. Darüber hinaus wird das Halbfinale zudem auch im Radio und im Ticker begleitet. Gerade die Öffentlich-Rechtlichen Radiostationen berichten ausgiebig über die Begegnung. Live-Ticker finden sich auf allen großen Sport- und Nachrichtenportalen wie zum Beispiel Spiegel, Sport1, Kicker oder Spox.

Veröffentlicht unter EM 2016 | Hinterlasse einen Kommentar

Länderspiel Deutschland – Slowakei : Neue Deutschland Trikots im Einsatz

Heute abend spielt die deutsche Fußballnationalmannschaft gegen die Slowakei. Es ist das letzte Testländerspiel vor der DFB-Kadernominierung am Dienstag. Dabei spielt Deutschland heute im neuen DFB-Trikot in weiß. Die ARD überträgt das Länderspiel im TV als auch im Internet-Livestream.

Heute abend spielt die deutsche Fußballnationalmannschaft gegen die Slowakei. Heute abend spielt die deutsche Fußballnationalmannschaft gegen die Slowakei.

Die Europameisterschaft 2016 und die nagelneuen Trikots des Deutschen Fußballbundes

Im Kalenderjahr 2016 findet in Frankreich die nächste Fußball-Europameisterschaft statt. Bei der Vergabe zur kommenden Fußball Europameisterschaft hat sich Frankreich durchsetzen können und dadurch findet da nach der Weltmeisterschaft 1998 erstmals erneut ein großes Turnier statt. Von dem zehnten Juni 2016 bis zu dem zehnten. Juli 2016 kämpfen die Spitzenländern wie Spanien, England, die BRD, Italien oder auch Frankreich um die beliebte Trophäe. In zehn französischen Stadien wird der Gewinner der Europameisterschaft dieser Endrunde ausgespielt. Die deutsche Nationalelf hofft nach dem Erfolg der Weltmeisterschaft 2014 ebenso hier auf den Gewinn der Meisterschaft.

Die deutsche Nationalmannschaft in den neuen Trikots

Wer bei der Fußball-EM 2016 2016 das Deutschland Trikot anhaben wird, ist selbstverständlich bis dato absolut nicht sicher. Jogi Löw, der deutsche Bundestrainer, wird gewiss in den verbleibenden Länderspielen noch diverse Fußballer ausprobieren und denen die Gelegenheit bieten, sich selbst für die Fußball Europameisterschaft 2016 zu zeigen. Das Trikot für Deutschland gewiss nicht mehr tragen wird Philip Lahm, welcher seine Karriere in der deutschen Nationalelf beendet hat.

Ferner werden ebenfalls die Fußballspieler, welche auch bei der Weltmeisterschaft 2014 spielten, sich bezüglich einer Einladung zur Europameisterschaft freuen. Mit Manuel Neuer wird die Personalie im Tor bereits stehen. Ebenso Jerome Boateng, Bastian Schweinsteiger, Mats Hummels, Sami Khedira sowie Mesut Özil sind wichtigen Säulen der deutschen Nationalmannschaft und werden vermutlich auch bei der nächsten Fußball Europameisterschaft gesetzt sein. Wer ansonsten noch das Europameisterschaft 2016 Trikot der deutschen Nationalmannschaft tragen wird, bleibt unklar.

600x450-aktion-em-trikot

Nach der verpassten Fußball-Weltmeisterschaft-Teilnahme wird offenbar ebenfalls der Fußballspieler Marco Reus sich in den Kreis der Nationalmannschaft einreihen, sollte nicht wieder eine Verletzung die Teilnahme ausschließen. Ebenfalls der WM-Held Mario Götze, welcher in dem Endspiel dieses wichtige Tor gegen die Nationalmannschaft von Argentinien  traf, darf sich mit der Einladung rechnen, solange wie dieser in dem kommenden Jahr vielerlei Einsatzzeiten bei den Bayern erhält.

Die neuen Europameisterschaft 2016 Deutschlandtrikots der deutschen Nationalmannschaft

Wie zu jedem großen Turnier hat das deutsche Unternehmen Adidas auch zur Fußball Europameisterschaft 2016 wiederum ein nagelneues Fußballtrikot entworfen. Wie sieht denn dieses neue DFB-Fußballtrikot aus? Die deutsche Nationalelf wird im Jahr 2016 wieder in der Farbe Weiß um den Titel mitspielen. Zum allerersten Mal sind die schwarzen Streifen nicht auf der Schulter der Fußballspieler, stattdessen an beiden Seiten. Ansonsten ist das Fußballtrikot in einfachen weiß gestaltet. Auf der Brust ist mittig das FIFA-Badge, welches bloß der amtierende Weltmeister auf dem Fußballtrikot anhaben darf. Rechts daneben befindet sich das Emblem des Ausrüsters adidas und links das Logo des DFB. Bei dieser Ausgabe des DFB-Trikots schmücken erstmals 4 Sterne das Abzeichen der deutschen Fußballnationalmannschaft.

Auf den Armen verzieren die Jahreszahlen der letzten gewonnenen Meisterschaften das Mannschaftstrikot. Über den Farben der Flagge sind auf dem rechten Arm die Jahreszahlen 72, 80 und 96 aufgenäht. Das sind genau die Jahre, in denen die deutsche Nationalelf die EM gewinnen konnte. Auf dem linken Arm befinden sich die Jahre 54, 74, 90 sowie 14. Diese Jahreszahlen stehen für die Jahreszahlen, in denen die deutsche Nationalelf Weltmeister wurde.
EM-Trikot-Heim-Produktbild

Das nagelneue DFB Auswärtstrikot 2016

Adidas und der DFB haben sich bezüglich des Auswärtstrikot-Mannschaftstrikot etwas komplett einzigartiges ausgedacht. Weil neben den außergewöhnlichen Farben grau und grün gestreift, ist es ein Wende-Mannschaftstrikot. Der Spieler vermag dieses Trikot deshalb sogar als Leibchen anhaben, falls er das Trikot umgedreht anhat.

Das neue DFB Auswärtstrikot 2016 (foto adidas) Das neue DFB Auswärtstrikot 2016 (foto adidas)
Veröffentlicht unter Fussball Nationalmannschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Deutschland – Slowakei im ARD Livestream anschauen & mögliche Aufstellung

Die Vorbereitungen auf die EM 2016 in Frankreich laufen auf Hochtouren. Vor wenigen Tagen wurde der vorläufige EM-Kader unserer Deutschen Fußball Nationalmannschaft bekannt gegeben. Am Sonntag um 17:45 geht es in einem Fußball Länderspiel gegen die Slowakei darum, den letzten Feinschliff zu tätigen und die Spieler noch einmal genau unter die Lupe zu nehmen.

Der vorläufige EM-Kader beläuft sich nämlich auf aktuell 27 Spieler, doch bei der EM 2016 tatsächlich dabei sein dürfen nur 23 davon. Die Slowakei bereitet sich ebenfalls auf das Turnier vor und wird daher gegen den amtierenden Weltmeister ganz sicher nicht klein bei geben.

Deutschland - Slowakei im ARD Livestream anschauen Deutschland – Slowakei im ARD Livestream anschauen

Die mögliche Aufstellung von unserer Deutschen Fußball Nationalmannschaft

Vor dem Länderspiel Test gegen die Slowakei am Sonntag um 17:45 in Augsburg steht bereits fest, dass wir dort nicht unsere Top Elf auf dem Rasen sehen werden. Bundestrainer Joachim Löw muss vor dem Turnier in Frankreich nämlich noch einige wichtige Entscheidungen treffen und dafür muss in der Aufstellung der Deutschen mächtig rotiert werden. Der vorläufige EM-Kader von insgesamt 27 Spielern muss in der nächsten Zeit noch auf 23 Spieler reduziert werden. Vier Fußballer müssen also noch gehen. Jeder Spieler im Kader hat jetzt im Trainingslager in Ascona Zeit und bei dem Testspiel gegen die Slowakei die Möglichkeit, sich zu präsentieren und das Ticket zu lösen.

Im Tor stehen die drei Mitreisenden schon fest. Dabei handelt es sich um Neuer, Ter Stegen und Leno. Während Neuer als Nummer eins und amtierender Weltmeister, Deutscher Meister und DFB-Pokalsieger natürlich gesetzt ist, soll Leno gegen die Slowakei eine Chance von Anfang an bekommen. In der deutschen Abwehr fehlt Hummels, was die gesamte Abwehrreihe schon einmal durcheinander würfelt. Boateng wird nach seiner langwierigen Verletzung genauso eine Chance von Beginn an bekommen wie der ebenso Langzeitverletzte Höwedes. Spielpraxis lautet hier die Devise. Hector und Rüdiger komplettieren die Vierer Abwehrkette. Davor sollen Khedira und Weigl für die Stabilität im defensiven Mittelfeld sorgen und das Bindeglied zwischen Abwehr und Mittelfeld bilden. Auf den offensiven Außenpositionen wirbeln Schürrle und Müller, während in der Zentrale Özil für die nötigen Vorlagen auf die einzige Spitze Gomez sorgen soll. Auf der deutschen Reservebank geht es ebenfalls namhaft zu. Dort sollen folgende Spieler Platz nehmen: Neuer, Ter Stegen, Mustafi, Can, Draxler, Götze, Kimmich, Reus, Rudy, Bellarabi, Brandt und Sané.

Der Gegner: Die Slowakei

Die Slowakei spielt in der EM-Gruppe B gegen England, Russland und Wales und hat somit wohl nur Außenseiter-Chancen auf das EM-Achtelfinale. Die Trikots kommen von Puma, das Heimtrikot ist weiß, das Away-Trikot ist blau.

Das Spiel im TV auf ARD anschauen – oder im Ticker oder Radio verfolgen

Natürlich kann der Test gegen die Slowakei im Free-TV verfolgt werden, damit auch die ganze Nation bereits in das EM-Fieber eintauchen kann. Die ARD überträgt aus Augsburg live ab 17:30. Durch das Programm leiten werden die Experten Mehmet Scholl, Moderator Matthias Opdenhövel und der Kommentator Steffen Simon. Um 17:45 soll pünktlich der Anstoß erfolgen. Wer keinen Fernsehanschluss besitzt oder um diese Uhrzeit gerade unterwegs ist, der kann sich das Spiel auch per Livestream anschauen. Gerade zur Sommerzeit sitzen viele Menschen draußen im Garten oder im Park. Wer einen W-Lan-Empfang hat und einen Laptop, ein Handy oder ein Tablet besitzt, der kann auch bequem von unterwegs das Spiel verfolgen. Über die Homepage der ARD kann der Livestream zum Spiel abgerufen werden. Wer es ganz ohne Bilder aushalten kann, der hat auch die Möglichkeit, auf einen Liveticker oder das Radio auszuweichen. Zahlreiche Sportseiten und Radiosender übertragen das Spiel ebenfall auf diese Art und Weise für ihre Zuschauer und Zuhörer.

Veröffentlicht unter DFB-Team News, EM 2016 | Hinterlasse einen Kommentar

Länderspiel Deutschland gegen England heute

Das Testspiel Deutschland – England: Ein Traditionsspiel in der Geschichte

Schon im Vorfeld lobte Coach Joachim Löw den Coach und das Team der englischen Fußballnationalmannschaft. Löw verglich das Auftreten der englischen Nationalmannschaft mit dem Auftreten des DFB-Teams bei der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika. 2010 kreierte das Trainerteam um Jogi Löw den Spielstil, mit welchem sie beim Turnier vier Jahre später erfolgreich war. Noch 2010 besiegte Deutschland die Engländer im Achtefinale mit einem herausragenden 4:1-Sieg – eine regelrechte Demütigung für das Team um den heutigen Coach Jenen Roy Hodgson.

Personell wird Deutschland mit dem gesetztzen Gomez im Sturm in die Partie gehen und kann auch sonst mit Ausnahme des verletzten Schweinsteigers auf volles Personal zurückgreifen. Auch England geht mit einer relativ kompletten Mannschaft an den Start. Auf deutscher Seite geht es darum, wer sich noch für die Europameisterschaft 2016 in Frankreich empfehlen kann.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter EM 2016 | Hinterlasse einen Kommentar

Fußball Bundesliga heute live: Dortmund gegen Bayern

Bundesliga Live: Dortmund gegen FC Bayern

Ein spannendes Spiel um die Meisterschaft Mitte der zweiten Saisonhälfte. Für deutsche Fußballfans schien eine solche Konstellation zu Beginn der Saison aufgrund der Erfahrungen der letzten Jahre so gut wie undenkbar. Und doch ist es jetzt durchaus denkbar, dass das Meisterschaftsrennen zwischen Borussia Dortmund und Bayern München im Endspurt noch einmal richtig spannend wird. Denn im Signal Iduna Park treffen sich heute beide Teams um 18:30 Uhr (Live auf SKY).

Fußball heute: Liveticker Dortmund gegen Bayern

Fussball heute: Borussia Dortmund gegen FC Bayern München Fussball heute: Borussia Dortmund gegen FC Bayern München

[table id=5 /]



style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-2448209793290671"
data-ad-slot="3619328169"
data-ad-format="auto">

Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1. Bundesliga | Hinterlasse einen Kommentar

Der EM 2016 Spielplan: alle 51 Spiele im kompakten Überblick

Die Fußball-Europameisterschaft 2016 steht vor der Tür. Und so viele Fans wie noch nie fiebern dem Highlight in Frankreich schon jetzt vorfreudig entgegen. Grund: das Teilnehmerfeld wurde von 16 auf 24 Teams aufgestockt.

Fußball EM 2016

Neuer Modus bringt mehr Gruppen und Spiele bei der EM

Klar, dass sich dieser Zuwachs an teilnehmenden Nationen auch auf den Austragungsmodus der EURO 2016 auswirkt. Im besonderen Maße natürlich auf die Gruppenphase, die sich statt wie bisher aus vier neuerdings aus sechs Vorrundenquartetten zusammensetzt.

Ein weiteres Novum stellt jene Tatsache dar, dass nicht mehr nur die zwei Gruppenbesten, sondern auch die vier besten Gruppendritten in die K.o.-Phase einziehen. Diese wiederum wurde dadurch um eine Runde bereichert.

Folglich heißt es für die 16 im Wettbewerb verbliebenen Teams nun bereits im Achtelfinale: Hopp oder Topp!

Die 5 wichtigsten Modus-Neuerungen auf einen Blick:

  1. Aufstockung des Teilnehmerfelds von 16 auf 24 Teams
  2. Gruppenphase von vier auf sechs Vorrundenquartette erweitert
  3. Auch die vier besten Gruppendritten ziehen in die K.o.-Phase ein
  4. Einstieg in die K.o.-Runde bereits im Achtelfinale
  5. Der künftige Europameister muss also ingesamt 7 Spiele bestreiten

Weiterlesen

Veröffentlicht unter EM 2016 | Hinterlasse einen Kommentar

Die EM 2016 Gruppenauslosung am 12.12.2015

EM Auslosung für die EM Endrunde

Für die deutsche Mannschaft als aktuellen Weltmeister, kann das Ziel bei dieser Europameisterschaft nur sein, den Titel nach Hause zu holen. Auch wenn die Qualifikation alles andere als flüssig lief. Am 12.12.15, um 18 Uhr, findet in Paris die Gruppenauslosung statt. Deutschland befindet sich hierbei im Lostopf 1 und könnte auf Gegner wie Italien, Schweiz, Österreich (alle Topf 2), Tschechien, Polen, Schweden (Topf 3) und Türkei, Irland oder einen der EM-Neulinge aus Island, Wales, Nordirland oder Albanien (alle Topf 4), treffen. Es kann also durchaus zu einer echten “Hammergruppe” für das Team, um Bundestrainer Joachim Löw kommen.

em-gruppenauslosung

Grafik-Quelle: http://www.em2016.net/em-2016-gruppenauslosung

Gruppenauslosung live im TV

Das ZDF wird die Gruppenauslosung zur EM 2016 ab 18 Uhr live übertragen. Die Zusammenstellung der insgesamt sechs Vorrundengruppen ergibt sich aus vier Lostöpfen. In Topf 1 ist neben Gastgeber Frankreich, auch Spanien, der Titelverteidiger gesetzt. Alle weiteren 22 Mannschaften wurden anhand des UEFA-Koeffizienten in die vier Lostöpfe aufgeteilt.
Der UEFA-Koeffizient setzt sich aus einer Punktevergabe, anlässlich gespielter Pflichtspiele (Qualifikation und Endrunde) von 2,5 Zyklen zusammen. Ein Zyklus ist beispielsweise die Qualifikation und die Endrunde der WM 2014 in Brasilien.
Nach diesem Koeffizienten werden sich nun Belgien, Deutschland, England und Portugal in Topf 1, Schweiz, Österreich, Russland, Italien, Kroatien und die Ukraine in Topf 2, Tschechien, Slovakei, Polen, Rumänien, Schweden und Ungarn in Topf 3 sowie Island, Wales, Nordirland, Albanien, Türkei und Irland in Topf 4, befinden.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter EM 2016 | Hinterlasse einen Kommentar

ZDF Livestream heute: Deutschland gegen Niederlande

Der Fußball-Klassiker Deutschland gegen die Niederlande setzt für die deutsche Nationalmannschaft den Schlusspunkt unter das Fußballjahr 2015. Nach den tragischen Ereignissen am Freitag in Paris wollen das deutsche und das niederländische Team heute Abend ein Zeichen setzt. Die Begegnung steht im Zeichen der Freiheit und der Toleranz. Los geht es um 20.45 Uhr.

ZDF Livestream heute: Die Übertragung im Fernsehen

Im Gegensatz zu den Bundesliga-Begegnung können sich die deutschen Fans bei Länderspielen auf eine Übertragung im Free-TV freuen. Während RTL zuletzt die Spiele in der EM-Qualifikation zeigte, übernehmen für die Freundschaftsspiele wieder ARD und ZDF das Zepter. Das letzte Länderspiel im Jahr 2015 wird dabei im ZDF zu sehen sein. Ab 20.15 beginnt die Übertragung, in der zunächst Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein und Experte Simon Rolfes zu Vorberichterstattung einladen. Mit dem Anstoß eine halbe Stunde später übernimmt dann Kommentator Oliver Schmidt. Abgesehen von der TV-Übertragung ist das Spiel zudem im ZDF Livestream zu sehen. Dieser ist ganz einfach über die Mediathek des Senders zu finden und steht jedem Nutzer in Deutschland zur Verfügung.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter EM 2016 | Hinterlasse einen Kommentar